Liebe und Grammatik

Thomas liebt Cathy, aber Cathy wohnt auf den Philippinen. Um seiner Geliebten die Sprache des Landes beizubringen, in das sie bald ziehen würde, mailte Thomas Deutschübungen und Tabellen und weil sie es ganz genau wissen wollte - „Give me rules that always work“ – wälzte der Ingenieur zahllose Deutschbücher!

Schließlich stellte er alles in mühevoller Sisyphusarbeit, in die er ein ganzes Jahr jede freie Sekunde steckte, zu einem insgesamt mehr als 500-seitigen Korpus auf seiner Webseite www.deutschseite.de allen kostenlos zur Verfügung.

Von Lernern weltweit wird die Seite stark frequentiert und für uns „Wortländer“ ist es der ideale Fundus an englischsprachigen Erklärungen, zweisprachigen Beispielen und vielen Übungen inkl. Korrekturschlüssel. Für uns Lehrer bietet die Seite zahlreiche Erklärungen auf Englisch, die wir in unseren Unterricht übernehmen können.

Für unsere internationale Klientel ist die „deutschseite“ von Thomas Höfler ideal, weil sie dort aus ihrer Perspektive heraus „das ganze Haus“ der deutschen Sprache sehen können und Erklärungen in englischer Sprache vorfinden, die die gängigen, in Deutschland veröffentlichten Kursbücher nicht aufweisen. Vor allem werden sich systematische und analytische Lerner auf der „deutschseite“ wohl fühlen, da sie nicht mit den kleinen, leichtverdaulichen Häppchen der üblichen Kursbücher abgespeist werden, sondern sich selbst einen Überblick über die deutsche Sprache verschaffen können.

Der allzu strenge Lehrerblick auf manche holprige Formulierung oder die nicht ganz ausgegorene Zuordnung der Themen in Grammatik und Vokabeln verkennt den Charme und die Möglichkeiten, die in dieser Sammlung stecken. Aber es war schließlich die Liebe und nicht sprachwissenschaftlicher Ehrgeiz, der sie hervorgebracht hat. Wir finden das schön!

Zurück